Pressemitteilung empty hands e.V. Mönchengladbach – Flaming Fist Kenpo Germany – März/April 2021

Die Corona-Pandemie hat viele Sportvereine an den Rand der Existenz gebracht. Viele Mitglieder haben die Vereine gleich ganz verlassen. Nicht so beim Kenpo-Karate-Verein „empty hands e.V.“ in Mönchengladbach. Hier konnten sogar Mitglieder dazugewonnen werden. Einen Grund für den Erfolg sieht der erste Vorsitzende und Gründer des Vereins, Frank Pfennig, in dem attraktiven Alternativprogramm, das der Verein mehrmals in der Woche online anbietet. Ein weiterer Grund liegt in der Einzigartigkeit der Kenpo-Kampfkunst. Dabei handelt es sich um eine effektive Selbstverteidigung, die zugleich Körperbewusstsein, Konzentration, Geduld und Ausdauer fördert. Diesen Kriterien kommt gerade in Zeiten von Corona besondere Bedeutung zu. Denn das Training vereint Körper und Geist und sorgt so nicht nur für mehr körperliche Fitness, sondern auch für Harmonie und Ausgeglichenheit.

Der Kenpo-Begriff steht ursprünglich für den chinesischen Faustkampf. Auswanderer brachten diese Art des Kampfsports 1937 mit nach Hawaii. Dort mischte William Chow Kenpo-Techniken mit Kung Fu-Techniken. Daraus entwickelte Ed Parker, ein Schüler Chows, eine eigene Kampfsportart, in dem er Techniken aus dem Boxen, Ringen und Kali, einer philippinischen Kampfkunst, integrierte und sie durch wissenschaftliche Erkenntnisse ergänzte. Das „American Kenpo-Karate“ war geboren. Der Kenpo-Karate-Verein „empty hands e.V.“ Mönchengladbach betreibt Kenpo-Karate, das ursprünglich von Ed Parker entwickelt und unter anderem von Senior Professor Matt Snell mit seinem „Flaming Fist Kenpo“ weiterentwickelt wurde. Der Verein ist Mitglied der Internationalen Kenpo Karate Association Europa (IKKA) sowie im Deutschen Karate Verband, im Landessportbund Nordrhein-Westfalen und im Stadtsportbund der Stadt Mönchengladbach. Außerdem vertritt er die „Flaming Fist Kenpo Martial Arts Academy“ in Deutschland. Ihr Inhaber ist der englische Senior Professor Matt Snell aus Exeter in England.

Kenpo-Karate ist kein Kampfsport, sondern eine Kampfkunst, die den gesamten Menschen im Blick hat. Sie trainiert Körper und Geist gleichermaßen, verbindet Gleichgewicht und Harmonie. Ein Kenpo-Kampfkünstler soll in erster Linie „Meister über sich selbst“ werden, wie Kenpo-Karate-Begründer Ed Parker einst erläuterte. Das Training vermittelt effektive Verteidigungs-Techniken für die häufigsten Angriffsarten in natürlichen Bewegungsabläufen. Durch das Zusammenspiel von Sinnesorganen, Gliedmaßen und Gehirn wird die Gesamtmotorik des Körpers verbessert, das Selbstvertrauen gestärkt und Wohlbefinden und Gesundheit gefördert.

Einmal im Jahr treffen sich hochrangige Kenpoisten aus aller Welt in Mönchengladbach zum „International Friendship Kenpo-Camp“ (IKFC). „empty hands e.V.“ hat diese Veranstaltung 2018 ins Leben gerufen, um die Elite der Kenpo-Kampfkunst an den Niederrhein zu holen. „Wir wollen von den Besten lernen“, erläutert Frank Pfennig das Engagement von „empty hands Flaming Fist Kenpo Germany“. Nicht zuletzt soll durch diese Veranstaltung auch die Kenpo-Kampfkunst bekannter gemacht werden. In diesem Jahr musste das internationale Freundschaftstreffen Corona bedingt leider ausfallen.

Durch die zahlreichen internationalen Verbindungen, unter anderem auch als Stützpunkt der „Flaming Fist Kenpo Germany“, ist es dem Verein möglich, seinen Mitgliedern ein attraktives Online Training anzubieten. Zwei- bis dreimal in der Woche findet das sorgfältig strukturierte Online Training mit wechselnden internationalen Instruktoren statt. „Wir erfahren hierbei auch eine wertvolle Unterstützung von unserem Head Coach, Matt Snell“, betont Frank Pfennig. Senior Professor Matt Snell veranstaltet regelmäßig ein Training für Trainer. Inzwischen wurden über 300 Technik-Videos aufgezeichnet. Diese Videos stehen allen Mitgliedern zur Verfügung. Auch nach Ende der Pandemie will der Verein das Online Training mit internationalen Kenpo-Meistern anbieten. „Dann wieder mit den Mitgliedern auf der Matte und auf einem Großbildschirm zugeschalteten Instruktoren“, so der Vereinsvorsitzende. Frank Pfennig und das zertifizierte Trainerteam sehen den Verein nicht zuletzt dank der internationalen Verbindungen für die Zukunft gut aufgestellt. Und zu dieser Zukunft werden auch nach Ende der Pandemie immer wieder mal Videokonferenzen in Verbindung mit Technik-Videos gehören. Sie haben sich in den Monaten des Lockdowns als wahres Erfolgsmodell für den Verein erwiesen.

Flaming Fist Kenpo – Online Training empty hands e.V. Mönchengladbach

empty hands e.V. jetzt bei smile.amazon.de

Wir haben unseren Verein empty hands e.V. erfolgreich für das smile.amazon.de Programm legitimieren können. Bei jedem Einkauf erhält der Verein eine kleine Zuwendung.

Das einzige was zu tun ist, ist über den Link zu bestellen und uns als Verein auszuwählen. Es wäre toll, wenn wir viele Unterstützer finden würden. Wir sagen jetzt schon mal von Herzen „Danke“ an alle die uns auf diese Weise unterstützen wollen.

https://smile.amazon.de/ch/121-578-26096

empty hands e.V. in der Rheinischen Post

Wir hatten uns sehr über die Anfrage der RP Anfang August, ob es möglich wäre einmal am Kenpo Training teilzunehmen um dann einen Bericht über uns und unser Training zu schreiben, gefreut.

Am 25. August 2020 war es dann soweit. In der Print Ausgabe der Rheinischen Post Mönchengladbach und in der RP-Online Ausgabe wurde der Artikel mit der Überschrift „Selbstverteidigung in Mönchengladbach, Kampfkunst mit individueller Technik“ veröffentlicht. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei der Redakteurin Frau A. Reckeweg bedanken.

empty hands e.V. Flaming Fist Kenpo in der Rheinischen Post Mönchengladbach

empty hands e.V. – Kontaktsport in NRW

Kenpo Karate in Mönchengladbach, empty hands e.V. Flaming Fist Kenpo

Aktuell ist das Kenpo Training (Kontaktsport) im Dojo unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften wieder erlaubt.

Wir als Verein haben selbstverständlich ein umfangreiches Hygienekonzept nach Vorgaben des Landessportbundes NRW erarbeitet und auch entsprechend der aktuell geltenden Gesetzgebung umgesetzt. Dazu zählen neben der Dokumentation der Trainingsteilnehmer (bei uns per App), die regelmäßige Reinigung und Desinfektion der Trainingsfläche, die maximale Anzahl der Trainierenden und die Einhaltung mindestens vorgegebene Trainingsfläche.

Sollte es neue bzw. geänderte Vorgaben geben, wo werden wir diese selbstverständlich entsprechend ändern oder anpassen. Die Gesundheit aller steht nach wie vor im Fokus.

Aktuelle Infos zum Thema könnt ihr hier nachlesen:
https://www.lsb.nrw/…/arti…/wiederaufnahme-des-sportbetriebs

Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Online Kenpo Training with Mr. Marcel de Jong

We had again a great Zoom Online Kenpo training. A big thank you to Marcel de Jong from Katsudo Kenpo from Holland. It was a very interesting training with new thoughts on the Short 3 and the techniques.

That is the great thing about our common passion. Kenpo connects people and friendships develop beyond national borders. We are one big Kenpo family.

Click here to go to YouTube

Pressespiegel – International Friendship Kenpo Camp 2020 Mönchengladbach

Rheinischer Spiegel
https://rheinischer-spiegel.de/3-international-friendship-kenpo-camp-in-moenchengladbach/

Meine Woche / ExtraTipp / Stadtspiegel
https://www.meine-woche.de/staedte/moenchengladbach/meine-heimat/meister-der-kampfkunst_aid-48483661

GURU Magazin
http://guru-mg.com/2020/01/16/3-international-friendship-kenpo-camp-in-moenchengladbach/

Der Lokalbote
https://www.der-lokalbote.de/index.php?id=27&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=4863&cHash=66f5bd6323c14799198d0e33389c4422

Spenden Aktion Defibrillator – empty hands e.V. Kenpo Mönchengladbach

Leider haben wir unser Ziel noch nicht erreicht. Jeder Euro zählt und eine Spendenquittung gibt es auch. Kommt der Betrag nicht zusammen, bekommt jeder seine Spende zurück. Ich hoffe aber, dass wir unser Ziel erreichen. Ist wirklich für eine gute und wichtige Sache.

Wir als empty hands e.V. möchten durch den Defibrillator mehr Sicherheit für alle Besucher und für die Mitglieder erzielen.

Ein Defibrillator kann Leben retten und steigert das Gefühl der Sicherheit. An vielen Stellen finden sich inzwischen Defibrillator, wie z.B. an stark frequentierten Plätzen, Sportstätten und öffentlichen Einrichtungen.

Wir wären sehr dankbar, wenn unser Projekt viele Unterstützer finden würde. Selbstverständlich erhält jeder Unterstützer eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt.

Bitte noch mal fleißig teilen bzw. kopieren und posten.

Hier geht es direkt zum Projekt: https://www.fairplaid.org/emptyhands_ev

empty hands e.V., Kenpo Mönchengladbach, Crowdfunding Defibrillator

empty hands e.V. – Crowdfunding Projekt „Defibrillator“

empty hands e.V. Kenpo, hat zur Anschaffung und Finanzierung eines Defibrillators ein Crowdfunding Projekt gestartet. Hierbei geht es unserem Verein um mehr Transparenz und Sicherheit für mögliche Unterstützer.“

Defibrillatoren sieht man heute nicht nur an öffentliche Plätze, in Einkaufszentren und Geschäften, sondern auch in einigen Sportstätten. Tendenz steigend.

Auch wir möchten für die Notsituation gerüstet sein, um sinnvoll und lebensrettend eingreifen zu können. Die Ersthelferausbildung haben wir, sodass im Ernstfall auch ordnungsgemäß mit einem Defibrillator umgegangen werden kann.

Wir würden uns sehr über eine Unterstützung und Beteiligung freuen.

Hier ist der direkte Link zum Projekt: www.fairplaid.org/emptyhands_ev.

European Kenpo Karate Championships Utrecht 2019

In 2019, the IKKA Europe Championships will be held in Utrecht, The Netherlands in Sports Centre “De Galgenwaard“. A fully loaded schedule is there for you, with lots of seminars and a full championship to compete in Forms, Self Defense and Sparring!

Registration is now open. See our fees here.

empty hands e.V. Kenpo Mönchengladbach nimmt auch wieder gerne an den IKKA Europe Championships 2019 teil.

Kenpo Vereine/Clubs in der Umgebung

Wir sind in der letzten Zeit oft gefragt worden, wo man überall in unserer Region Kenpo Karate trainieren kann. Selbstverständlich gibt es auch noch andere Kenpo Vereine/Clubs. Hier noch mal eine Übersicht.

Mönchengladbach: 
empty hands e.V.
CM Kenpo, Robert Fuhr 

Willich:
Kenpo Karate Willich, Peter Ritters

Kaarst:
MAX Dojo, Chris Müller

Alle Vereine bieten Probetrainings an, damit ihr euch ein Bild vom Verein, dem Training, den zukünftigen Trainingspartnern und den Trainingsmethoden machen könnt.

Save the Date – International Friendship Kenpo Camp Germany 2020

Präsentiert von empty hands e.V. Kenpo Mönchengladbach

Kampfkunst und Management

Heute haben wir wieder mal eine Buchempfehlung für euch. In dem Buch „Kampfkunst und Management“, erschienen im Springer Fachmedien Verlag, geht es darum, erprobte und erfolgreiche Konzepte aus den alten Kriegsstrategien oder den Kampfkünsten auf das tägliche Leben zu übertragen. Hier der Link zum Buch.